2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

FRoSTA schuf vor vier Jahren ein internes Nachhaltigkeitsnetzwerk, um die Nachhaltigkeit an allen Standorten der FRoSTA AG kontinuierlich zu fördern. Der zentrale Punkt ist ein warenwirtschaftbasiertes System zur Steuerung der Aktivitäten über alle Standorte hinweg. Dabei werden nicht nur die FRoSTA internen Umwelt- und Klimabelange erfasst, sondern es wird vielmehr die gesamte Wertschöpfungskette in enger Kooperation mit unseren Lieferanten behandelt.