Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2015

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Keine Angaben

Kontakt
Klaus Zillien

Höherweg 100
40233 Düsseldorf
Deutschland

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Seit über 150 Jahren steht die AWISTA für die Daseinsvorsorge im Dienst der Stadt Düsseldorf und ihrer Umgebung. Die AWISTA gewährleistet die Entsorgungssicherheit in Düsseldorf und sorgt für Hygiene, ein gepflegtes Stadtbild und Verkehrssicherheit. Durch den Unternehmensverbund mit den Stadtwerken Düsseldorf und der REMONDIS können wir nahezu alle abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen aus einer Hand anbieten.

Die AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH (AWISTA) wurde mit Datum vom 18.02.1998 gegründet. Die Eintragung in das Handelsregister beim Amtsgericht Düsseldorf unter HRB 35775 erfolgte am 18.03.1998. Gegenstand der Gesellschaft ist im Wesentlichen die Sicherstellung der Abfallverwertung und -beseitigung sowie die Stadtreinigung in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Sie ist darüber hinaus überregional in den Kerngeschäftsfeldern Entsorgung, Flächenreinigung und Reparatur von Spezialfahrzeugen tätig.

Mit Datum vom 01.01.1999 wurden die Aufgaben Abfallentsorgung und Stadtreinigung von der Landeshauptstadt Düsseldorf übernommen.

Die AWISTA ist gemäß § 271 Abs. 2 HGB ein verbundenes Unternehmen der Stadtwerke Düsseldorf AG und über diese in den Konzernabschluss der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, einbezogen. Die Stadtwerke Düsseldorf AG hält einen Anteil in Höhe von 51 % an der AWISTA. Die REMONDIS Kommunale Dienste Rheinland GmbH hält einen Geschäftsanteil in Höhe von 49% an der AWISTA.

Ergänzende Anmerkungen:

Die Entsprechenserklärung wurde entsprechend dem Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex für Unternehmen der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung formuliert, inklusive der im Branchenleitfaden angegebenen Zusatzindikatoren für die Abfallwirtschaft.

Die Angaben in dieser Entsprechenserklärung beziehen sich auf den AWISTA Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2015.
Der Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht wurde nach den G4-Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) in der Kern-Option erstellt und die Übereinstimmung mit den Leitlinien durch die GRI geprüft. Der Wirtschaftliche Lagebericht der AWISTA wird jährlich durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer geprüft. Weitere regelmäßige Prüfungen erfolgen im Rahmen der jährlichen Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystem und der Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb sowie bei den Energieaudits (alle 3 Jahre).

Bei einigen Indikatoren beziehen wir neben der AWISTA GmbH auch Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein, an denen wir Anteile von 50 Prozent oder mehr halten (AWISTA Logistik GmbH, Zentraldeponie Hubbelrath GmbH sowie KDM Kompostierungs- & Vermarktungsgesellschaft für Stadt Düsseldorf/Kreis Mettmann mbH).