Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Stadtreinigung Hamburg AöR

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Stadtreinigung Hamburg AöR

Unternehmenswebsite www.stadtreinigung.hamburg

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2016

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Stadtreinigung Hamburg
Unternehmenskommunikation


Bullerdeich 19
20537 Hamburg
Deutschland

nachhaltigkeit@stadtreinigung.hamburg

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger und zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sammelt, transportiert und behandelt die Stadtreinigung Hamburg die Abfälle aus rund 924.000 Hamburger Haushalten und etwa 100.000 Gewerbebetrieben. Durch die effiziente Organisation von kundenfreundlichen Hol- und Bringsystemen, zu denen auch zwölf Recyclinghöfe gehören, ermöglicht die SRH Hamburgs Bürgerinnen und Bürgern die umweltgerechte Trennung unter anderem von Bioabfall, Altpapier, einer Vielzahl von Wertstoffen und Restmüll.

Im Geschäftsfeld Flächenreinigung obliegt der SRH die Reinigung der im Wegereinigungsverzeichnis aufgeführten Gehwege sowie die Reinigung der Fahrbahnen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und Sauberkeit. Dies umfasst unter anderem die Beseitigung von losen Verunreinigungen und Laub, aber auch die Aufstellung, Pflege sowie regelmäßige und bedarfsgerechte Leerung der SRH-Papierkörbe und die Verkehrssicherung durch eine 24-Stunden-Bereitschaft für die rasche Beseitigung von Verschmutzungen wie etwa Ölspuren und verlorene Ladungen. Seit März 2016 haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzliche Reinigungsaufgaben in rund 80 Grünanlagen und Parks in der Innenstadt, in Billstedt, in Wilhelmsburg und in Finkenwerder übernommen. Im Sommer 2016 hat uns der Hamburger Senat zudem den Bau und Betrieb von 125 städtischen Toiletten ab Januar 2017 übertragen.

Bestandteil der Verkehrssicherungspflichten der SRH ist auch die Beseitigung von Schnee- und Eisglätte auf verkehrswichtigen Fahrbahnen, belebten und unentbehrlichen Fußgängerüberwegen, auf Bushaltestellen, auf gefährlichen Stellen verkehrswichtiger Gehwege ohne Anlieger und auf einem ausgewählten Radwegenetz zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs. Die Vermarktung von Kernkompetenzen außerhalb des hoheitlichen Bereiches, zum Beispiel Veranstaltungsreinigungen, gewerblicher Winterdienst oder Garantie- und Zollvernichtungen sowie Beratung je nach Bedarf und Anforderung, sind weitere Dienstleistungsangebote der SRH.

Die SRH befindet sich mit ihrem Hauptgschäftsfeld Hausmüllentsorgung trotz der steigenden Kosten für die getrennte Wertstoffsammlung und Verwertung als Folge der Recycling-Offensive durch die Ertrag sichernde Grundgebühr in einem stabilen und konstanten Geschäftssegment. 2016 wies die Stadtreinigung Hamburg Umsatzerlöse in Höhe von 346,4 Mio. Euro und einen Jahresüberschuss von 9,9 Mio. Euro aus. Die Eigenkapitalquote lag zum 31.12.2016 bei 32,1 %.

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Die Stadtreinigung veröffentlichte 2017 nach 2016 zum zweiten Mal einen, nun jährlich erscheinenden, zusammengeführten Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht. Dieser ist nach dem Leitfaden GRI-G4 erstellt und entspricht der Berichtsoption "umfassend". Der Wesentlichkeitsprozess wurde von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers geprüft.