Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Deutsche Hypothekenbank

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Deutsche Hypothekenbank

Unternehmenswebsite www.deutsche-hypo.de

Berichtsjahr 2016

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Keine Angaben

Kontakt
Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)

Simone Huch

Osterstra├če 31
30159 Hannover
Deutschland

0511/3045-583
0511/3045-589
simone.huch@deutsche-hypo.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft) ist eine auf die Finanzierung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Pfandbriefbank. Sie ist ein Unternehmen der NORD/LB und bildet im Konzern das Kompetenzzentrum für den Kerngeschäftsbereich Gewerbliche Immobilienfinanzierung. Die im Jahr 1872 gegründete Deutsche Hypo ist in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Benelux und Polen geschäftlich aktiv. Sie hat ihren Hauptsitz in Hannover und ist zudem in Hamburg, Frankfurt und München sowie in Amsterdam, London, Paris und Warschau präsent. Mit rund 400 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 25,2 Mrd. Euro zählt die Deutsche Hypo zu den großen deutschen Immobilienfinanzierern. Weitere Informationen unter www.deutsche-hypo.de.

Für die Deutsche Hypo ist die unternehmerische Verantwortung ein wesentliches Element zur Gestaltung ihres Handelns als Finanzdienstleistungsunternehmen in Verantwortung für ihre Kunden, als Arbeitgeber in Verantwortung für ihre Mitarbeiter sowie als Unternehmensbürger in Verantwortung für die Gesellschaft. Aus diesem Grund fördert die Bank eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft und unterstützt ihre Kunden bei der Realisierung ökologischer Chancen und bei der Vermeidung ökologischer Risiken.