Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Sprache:

Leuphana Universität Lüneburg

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Leuphana Universität Lüneburg

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2015

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Dipl. Umweltwiss.
Irmhild Brüggen

Scharnhorststr. 1
21335 Lüneburg
Deutschland

04131 677 1523
04131 677 1096
brueggen@uni.leuphana.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Eine Universität für das 21. Jahrhundert
Die Leuphana Universität Lüneburg gründet ihre Entwicklung auf eine umfassende Bildungsidee und eine in­halt­li­che und wertorientierte Verortung ihrer Aktivitäten. Sie versteht sich als humanistische, nachhaltige und handlungsorientierte Universität.

Kultur, Nachhaltigkeit, Entrepreneurship und Bildung – in diesen vier Schwerpunkten thematisiert die Leuphana Universität Lüneburg in Studium und Forschung die Zukunft gesellschaftlichen Engagements in der Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Das Studium an der Leuphana folgt einem deutschlandweit einmaligen, inzwischen mehrfach ausgezeichneten Studienmodell. Anspruchsvoll, offen, lebendig und zukunftsfähig: Das Leuphana College bietet ein vielfältig vernetztes, interdisziplinäres Bachelor-Studium, das Studierenden ein Denken „über den Tellerrand“ einzelner Disziplinen erlaubt. In der Graduate School finden Studierende verschiedene Masterprogramme mit interdisziplinären Spezialisierungsmöglichkeiten Sie können bereits im Masterstudium ihre Promotion vorbereiten oder sie direkt an das Studium anschließen. Und unter dem Dach der Professional School finden bereits berufstätige Studieninteressierte vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Leuphana setzt neben der fachlichen Qualität des Studienangebots besonders auf Verantwortung, Neugier und Initiative der Studierenden, auf vielfältige Perspektivwechsel, die vermeintlich Bekanntes in Frage stellen, und auf den Dialog zwischen verschiedenen Fächern genauso wie zwischen Wissenschaft und Praxis.

Schwerpunkte der Forschung liegen in den vier Wissenschaftsinitiativen Nachhaltigkeitsforschung, Kulturforschung, Management & Entrepreneurship sowie Bildungsforschung/Lehrerbildung.

Detaillierte Informationen: Nachhaltigkeitsbericht 2015 „Die Leuphana im Profil“, S. 1-4

www.leuphana.de/nachhaltig

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Das Umweltmanagementsystem nach EMAS wird jährlich extern von einem Umweltgutachter überprüft.